Garrett AT MAX International Metalldetektor

Garrett
ab
    Lieferzeit:2-3 Tagen
In den Korb
  • Beschreibung
  • Spezifikationen

 

Lieferumfang:
    GARRETT MS-3 Z-LYNK Funkkopfhörer
    GARRETT Spulenschutz
    GARRETT AT MAX Cap
    Batterien
    Deutsche Bedienungsanleitung

Solange Vorrat reicht: mit Propointer AT wireless

AT MAX steht für maximale Leistung und maximales Suchspaß, denn dieses Gerät ist das erste dieser Serie, welches mit Funkkopfhörern ausgestattet ist. Der Garrett AT MAX ist so einfach zu bedienen wie der Garrett AT Pro, aber bietet einiges mehr an Features. Somit kann man eigentlich sagen, dass der AT MAX der erwachsene AT Pro ist. Der Detektor ist besonders für die Suche nach Münzen, Schmuck, Relikten aber auch für die Wassersuche geeignet. Der AT Max ist ein All Terrain Detektor - egal ob Wald, Wiese, Strand oder auch im Wasser, dieser Detektor hat überall seine maximale Leistung. Wie sein kleiner Bruder ist der AT Max bis zu 3 Meter wasserdicht, somit lässt sich mit ihm auch die Flachwasserzone eines Badesees absuchen.

 

GARRETT AT MAX mit Z-Lynk Wireless Kopfhörern

Die Z-Lynk™ Wireless Technologie
Die Z-Lynk Wireless Technologie bietet eine Tonweiterleitung mit kaum einer Verzögerung (maximale Verzögerung von 17 ms). Damit ist diese Technologie 6x schneller als Bluetooth Kopfhörer und 4x schneller als andere Wireless Kopfhörer. Kein Kabel und keine Interferenzen mit anderen Wireless-Kopfhörern.

Garrett MS-3™
Diese Kopfhörer sind mit der exzellenten Z-Lynk™ Wireless Technologie ausgestattet. Für ein optimales Signalerlebnis mit Hi-Fi-Audio.

 

Kopfhörer Z-Lynk AT MAX von Garrett

MAXimale Tiefenleistung
Durch erhöhte Sendeleistung und verbesserte Elektronik bietet der AT Max eine signifikant, stärkere Tiefenleistung im Vergleich zum AT Pro und vielen anderen Detektoren.

True All-Metall-Modus
Der wahrhaftige All-Metall-Modus, zeigt tatsächlich alle Metalle an. Dieser Modus birgt die größtmögliche Leistung, sowohl auf die Tiefe, als auch auf Kleinteile.

Hintergrundbeleuchtung
Selbst in der Dämmerung oder bei schlechte Witterung hat der AT Max einen einfachen, aber wichtigen Vorteil im Vergleich zu anderen Detektoren: sein Display lässt sich beleuchten. Somit kann man auch in völliger Dunkelheit seinem Hobby nachgehen.

Verbesserte Frequenz
Der AT MAX arbeitet mit einer Frequenz von 13,6 kHz, dies ermöglicht exzellente Detektion auf eine große Anzahl von Objekten wie Schmuck, Münzen, Gold, Silber, Messing und vieles mehr.

Optimierter Bodenausgleich
Automatisch und manuell einstellbarer Bodenausgleich sorgt für eine bessere Performance beim Suchen. Er bietet 175 Auflösungspunkte für den Bodenabgleich. Somit sind Strände, die bekannt für den Salzgehalt sind, und auch hochmineralisierte Böden kein Problem für den AT MAX.

 

Größere Displayziffern
Der AT MAX bietet seinem Bediener einen größeren Komfort durch größere Leitwertziffern im Vergleich zum AT Pro.

Verbesserter Griff
Der Garrett AT Max setzt neue Maßstäbe im Konfortbereich. Der Griff wurde hier ebenfalls im Vergleich zum AT Pro verbessert.
Er ist nun rutschfest konzipiert. Damit haben Sie alles im Griff !

Lautstärkeregelung
Der Metalldetektor AT MAX von Garrett besitzt eine Regelung für die Lautstärke. Bei dem Vorgängermodell dem Garrett AT Pro konnte man die Lautstärke nicht einstellen, doch dies ist nun beim AT MAX möglich. Somit muss man nicht gleich mit den Signalen auf sich aufmerksam machen.

Suchmodi
Der AT MAX verfügt über 4 unterschiedliche Suchmodi. Der TrueAllmetall-Suchmodus zeigt alle Metalle ohne Diskrimination an. Der Benutzer-Suchmodus lässt sich vom Benutzer individuell anpassen. So lassen sich gewisse Leitwertbereiche ausblenden und dieses Muster wird dann gespeichert. Generell lassen sich in allen Suchmodi Leitwertbereiche ausblenden, bloß im Benutzer-Modus wird das Muster gespeichert. Im Münzmodus sind die Einstellungen im Vorfeld gespeichert, um Münzen einfacher aufzuspüren. Der Zero-Modus besitzt keine Diskrimination. Dieser Modus ist beliebt bei Militaria-Suchern, die alle Metalle finden wollen.

 

Verbesserungen im Vergleich zum AT Pro auf einen Blick

    verbesserte Suchleistung insbesondere bei Strand- bzw. Salzwassersuche !
    gesteigerte Prozessorleistung und daraus resultierende erhöhte Kleinteilempfindlichkeit
    große Leitwert ID Anzeige
    verstellbare Lautstärke am Detektor sowohl für Kopfhörer als auch für Lautsprecher
    4-MODI: ALLMETALL (ohne Filter!) - CUSTOM (Benutzer) - COINS (Münzen) - ZERO (0-Ausblendung)
    jeder MODUS ist individuell einstellbar mit Ausblendung von unerwünschten Metallen + Anpassung der
    Arbeitsfrequenz 4 Möglichkeiten der Einstellung, sodass gemeinsames Suchen ungestört von Interferenzen funktionieren kann
    saubere Funktionsweise auch bei Salzwasser und stark mineralisierten Böden
    rutschfester Griff
    Eingebautes Z-Lynk Module
 

 

Technische Daten


Arbeitsfrequenz  13,6 kHz
Technik  VLF
Metalldetektor-Typ  Digital
Bedienung  Drucktasten
Anzahl Suchmodi  4-Suchmodi: TrueAllmetall - Benutzer - Münzen - 0-Ausblendung
Suchspule  8.5 "x 11"inch Performance DD Suchspule
Gewicht   1,4 kg
Einstellbare Länge  ja, einstellbar von 109 - 140 cm
Elektronikeinheit  ja
Kopfhöreranschluss  ja, auch über Wireless möglich
Zielgruppe  Fortgeschrittene, All-Terrain-Sucher
Type en aantal Batterijen  4 x AA Batterien
Batterielaufzeit  ongeveer 25 uren
Batterieanzeige  ja
Objektiefe ablesbar  ja in cm
Bodenmineralisierung ablesbar  ja
Bodenabgleich  automatisch und manuell
Sensibilität  einstellbar in 8 Stufen
Pinpointfunktion  ja
Diskrimination von unerwünschten Objekten  ja
Notch-Diskriminierung  ja
Objektidentifikation in Audiotönen (Metallarterkennung)  ja ( 3 verschiedene Töne)
Objektidentifikation ablesbar auf dem Display (Metallarterkennung)  ja
numerische Objetktidentifikation (sehr präzise)(Metallarterkennung)       ja ( 1 - 99)
Lautstärkeregelung  ja
Displaybeleuchtung  ja
LED-Licht im Dunkeln  nein
GPS  nein
Vibration von Metalldetektorsignalen  nein
Frequenz wechselbar  ja
Bedienungssoftware in verschiedenen Sprachen  nein
Tiefenbereich kleiner Fundstücke ( 1 Euro)  maximal 35-45 cm
Maximale Tiefenbereich großer Objekte  maximal 150 cm
Geeignet für den Einsatz im Wasser   

bis zu 3 m wasserdicht, Spule und Elektronikeinheit
Geeignet für das Waten (ganz unter Wasser)  ja
Geeignet für das Tauchen  ja, bis maximal 3 m
Geeignet für stark mineralisierte Böden  ja, funktioniert gut
Geeignet für Salzwasserböden (am Meer)  ja, mit den richtigen Einstellungen
Geeignet für Goldnugget-Prospektion (Afrika, Australien)  nein
Übrige extra Funktionen  Wireless Z-Lynk Technologie